Leistungssport und Schule

Vereinsgründung - Schule und Leistungssport

Junge sportliche Talente im Raum Wels haben mit Gründung des Vereins „Schule und Leistungssport“ optimale Möglichkeiten, ihre schulische und ihre sportliche Karriere vereinbaren zu können.

Seit letztem Jahr gibt es die Kooperation für Schule und Leistungssport des BRG Wallererstraße, der HAK 1 Wels sowie der HTL Wels (Zweig Elektrotechnik) mit bedeutenden Welser Sportvereinen, damit sich in der Oberstufe beides ausgeht – sportliche Spitzenleistungen und Schulbildung bis zur Matura.

Ab dem nächsten Schuljahr wird dieses Projekt auf die Unterstufe ausgeweitet, um sportlich talentierte Kinder besonders zu fördern. Wie in der Oberstufe wird es auch für die 10 bis 14jährigen im BRG Wallererstraße und in der Sportmittelschule Wels Freistellungen für zusätzliche Morgentrainings und für Wettkämpfe geben. Viele Welser Vereinstrainer sind bereits in das Projekt eingebunden und freuen sich, dass ihre Athleten individuell gefördert werden.

Im Zuge der Vereinsgründung waren die Sportkoordinatoren des BRG Wallererstraße, Manuel Brummer und der SMS Wels Pernau, Klaus Angleitner, bei Sportstadtrat Vizebürgermeister Gerhard Kroiß, der die Unterstützung des Projekts durch den Magistrat Wels zusagte, um Welser NachwuchssportlerInnen eine optimale Entwicklung in ihrer Heimatstadt bieten zu können.

Interessierte junge SportlerInnen können sich gerne bei ihren Trainern oder in der gewählten Schule näher informieren.

Auf dem Foto, Klaus Angleitner, BEd. (Sportkoordinator SMS Wels), Mag. Manuel Brummer (Sportkoordinator BRG Wels), Vizebürgermeister Gerhard Kroiß

Folder Unterstufe Folder Oberstufe