Freitag fürs Fahrrad

Am Freitag Vormittag, 28. Juli 2019 fand gemeinsam mit unserer Nachbarschule BG/BRG Brucknerstraße die einzigartige Großveranstaltung „Freitag fürs Fahrrad“ statt. Das Ziel ist das Bewusstmachen für umweltfreundliche Mobilität, mehr Sicherheit und längerfristig einen autofreien Campus zwischen den beiden Schulen zu haben.

Diese von Prof. Müller und Prof. Berger perfekt geplanten Veranstaltung mit viel Behördengängen und Schriftverkehr gingen mehrere kleinere Projekte voraus, die bereits über die Grenzen Aufsehen erweckten.

Der „Unterricht“ mit den unterschiedlichsten Aktivitäten (Radschlagen, Bobbycar-Rennen, Flashmob, Mülltrennwettbewerb, … ) fand am Freitag auf der dafür abgesperrten Brucknerstraße vor der Schule statt.

Mittags spielte unser Schulorchester. Über 1000 Schülerinnen und Schüler der beiden Gymnasien, Eltern und Anreiner versammelten sich an der Wallererstraße und überreichten Stadtrat Klaus Hoflehner und die Fahrradbeauftragte der Stadt Wels Frau Eva Berghofer unserer siegreichen Klasse der „OÖ radelt – Schoolbiker-Aktion“ den Ehrenpreis. Außerdem wurden den beiden Schuldirektoren Schachner und Köblinger bzw. Stadttrat Hoflehner eine von Schülerinnen und Schülern verfasste Petition den Klimanotstand auszurufen überreicht.

Pressebeiträge:

Herzlichen Dank an alle Beteiligten!

Karin Schachner